Am Freitag, den 22.11.2013 fand um 19:00 Uhr im Rot-Kreuz-Saal in der Winterstraße 4 in Penzberg ein Vortrag über baierische Dialekte statt.

 

Wir konnten Herrn Prof. Dr. Anthony Rowley, Direktor der Sektion für Baierische Sprache der Bayerischen Akademien der Wissenschaften in München, gewinnen, für uns über die Besonderheiten der Baierischen Sprache zu referieren. Er legte dabei ein besonderes Augenmerk auf die Sprache des Oberlandes, wobei Penzberg  durch die Zuwanderung wegen des Bergwerks eine andere Situation hatte als andere Gegenden Bayerns. Auch die Nähe zu Italien macht sich in so manchem Begriff in unserer Sprache bemerkbar, wie er ausführte.

 

Aus den angesetzten 60 Minuten wurden sehr unterhaltsame 90 Minuten, die 54 Teilnehmer brachen mehr als einmal in fröhliches Gelächter aus. Auch  wurde die Möglichkeit, im Anschluss noch Fragen an den Referenten zu stellen, reichlich genutzt, so dass die Veranstaltung insgesamt etw 2,5 Stunden dauerte.

 

Entsprechend waren im Nachhinein die Rückmeldungen einzelner Teilnehmer ausschließlich und ausgesprochen positiv, offenbar haben alle diesen Abend genau so genossen wie wir Veranstalter.

 

Wir bedanken uns daher sehr bei Herrn Prof. Dr. Rowley dafür, bei uns diesen kurzweiligen Vortrag gehalten zu haben!

 

Den Pressebericht vom Gelben Blatt vom 4.12.2013 sehen Sie hier.

Die Tischvorlage von Prof. Rowley finden Sie hier.