Sonntag, 21. Juli 2019, 14:00 Uhr

 

 

Historische Wanderung zum Platz der ehemaligen Burg über Dürnhausen

 

Führung: Dr. Josef Freisl

 

Eine historische Wanderung zum Platz der ehemaligen Burg über Dürnhausen findet unter der Leitung des Habacher Ortschronisten Dr. Josef Freisl statt. Die Teilnehmer begeben sich dabei auf eine Spurensuche in das 11. bis 13. Jahrhundert. Die damaligen Verkehrsverhältnisse auf der Salzstraße, die wirtschaftliche Lage sowie Geschichten zum Alltag der damaligen Zeit lassen die Vergangenheit lebendig werden.

 

Treffpunkt 14:00 Uhr an der Kirche in Dürnhausen oder Bildung von Fahrgemeinschaften ab Penzberg, Abfahrt 13:40 Uhr P+R-Parkplatz am Bahnhof

 

 

Dauer: 3Stunden, die Gehzeit beträgt rund 1 Stunde, insgesamt wird die Veranstaltung etwa 3 Stunden betragen.

 

Achtung: Festes Schuhwerk ist nötig, auch erfordert der Aufstieg zur Ruine, die sich auf dem Bergrücken befindet, eine gewisse Anstrengung.

 

Bei starkem Regen fällt die Wanderung aus. Information: 0171 5600170

 

 

 

 

30.6.2019 bis 30.9.2019: Ausstellung im Krankenhaus Penzberg

 

 "Penzberg - Veränderungen einer Stadt"

 

 

Zum Jubiläum "100 Jahre Stadt Penzberg" zeigt der Verein für Denkmalpflege und Penzberger Stadtgeschichte eine Ausstellung mit dem Titel "Penzberg - Veränderungen einer Stadt" vom 30. Juni bis 30. September 2019 im Krankenhaus Penzberg. Es werden dabei auf über 100 Blättern Aufnahmen von Stadtansichten und Gebäuden seit den 1970er Jahren dem heutigen Aussehen gegenübergestellt. Die Ausstellung befindet sich im Wartebereich der Notaufnahme sowie auf den Stationen 1 und 2 im Erdgeschoß.