Drucken

Spurensuche - Die Geschichte der Klosterregion Benediktbeuern

Eine Veranstaltungsreihe des Förderkreises für Brauchtum und Kultur Benediktbeuern und Umgebung e.V.

 

Der Benediktbeurer Förderkreis bietet bis Oktober 2013 insgesamt 6 Veranstaltungen an, die sich mit den Themenkomplexen "Recht und Wirtschaft in den oberbayerischen Klöstern", "Alte Landkarten und Landvermessung" sowie "Flurnamen" beschäftigen.

 

Auftakt zu dieser Reihe war am Freitag, den 19.04.2013 um 19:00 Uhr im Gasthof Herzogstand (Antonistüberl) in Benediktbeuern.

 

Der nächste Termin ist Freitag, der 20.09.2013 um 19:00 Uhr

 

Der Kunsthistoriker Dr. Benno Gantner, Starnberg, referiert über die

 

Flurkarten als Quelle zur frühen Siedlungsgeschichte: Didaktische Ansätze am Beispiel des alten Landgerichts Starnberg mit einem Exkurs nach Benediktbeuern und Umgebung

 

Ab 19:00 Uhr spielen die Musikanten zum gemütlichen Hoagascht.

 

Der Eintritt zu dieser und allen weiteren Veranstaltungen dieser Reihe beträgt 2,00 Euro (Abendkasse), Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

 

Die weiteren Termine sowie weitere Informationen finden Sie hier und
hier