Drucken

Am Monatg, den 30.03.2015 traf sich der Treffpunkt der Heimat- und Familienforscher im Oberland zu einem Vortrag im Zuge des Gedenkens an den 1. Weltkrieg:

 

Die Stammrollen des 1. Weltkriegs der Bayerischen Armee

 

Unser Mitglied Maximilian Schatz, Heimat- und Familienforscher aus Penzberg, hat sich intensiv mit den Stammrollen des bayerischen Militärs aus dem 1. Weltkrieg beschäftigt und hat sich dankenswerterweise bereit erklärt, uns zu erläutern, welchen Wert die Stammrollen für den Heimat- und Familienforscher haben und welche Informationen man durch sie erhalten kann. Natürlich ging es auch darum, wie man zu diesen Stammrollen Zugang erhält und mit welchen Schwierigkeiten man bei der Benutzung rechnen muss.

 

11 Zuhörer konnten dabei viel Interessantes und Neues erfahren. Herr Schatz bot den Teilnehmern auch an, über das eigentlich kostenpflichtige "Ancestry" mit seinem Zugang nach Personen der Teilnehmer zu suchen, was von mehreren Personen gerne angenommen wurde.

 

Wie immer trafen wir uns um 19:30 Uhr in der Gaststätte "Dalmatica" in der Philippstraße 10 in Penzberg

 

Wir bedanken uns sehr bei Hr. Schatz für diesen rundum gelungenen Abend!