Drucken

Am Montag,. den 27.07.2015 bietet um 19:30 Uhr der Treffpunkt der Heimat- und Familienforscher einen Vortrag über die Inflationszeit 1923/1924 an:

 

Der aus Marktoberdorf im Allgäu stammende Notgeld-Sammler Dieter Schäfer hat sich bereit erklärt, einen Vortrag über die Papiergeldentwicklung bei uns zu halten und dabei insbesondere auf die Notgeldscheine der Zeit der Weltwirtschaftskrise 1923/1924 einzugehen.

 

Ein Geldschein über 10 Millionen Mark war nichts besonderes und viele Städte und Gemeinden gaben eigene Geldscheine heraus.

 

Der Vortrag ist mit vielen Fotos sehr anschaulich gestaltet. Herr Schäfer ist ein profunder Kenner der Materie und beschäftigt sich schon viele Jahre mit dem Thema, auf das er durch seinen Vater kam.

 

Wie immer treffen wir uns in der Gaststätte Dalmacia in der Philippstraße 10 im Zentrum von Penzberg. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, Der Eintritt ist frei.

 

Die gesamte Bevölkerung ist wie immer auch zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen!