Drucken

Wanderung in Penzbergs Vorgeschichte mit Hobbyarchäologe Franz Löhner

 

Sonntag, 30. Oktober 2016, 13:00 Uhr

Wir gehen zum ältesten Bauerk Penzbergs, einer Kreiswallanlage. In ihrem Umkreis geht es zu einer prächtigen Quelle in einer kleinen Schlucht und weiter zu dem ehemaligen Salz- und Zinnweg mit phantastischem Ausblick. Dabei erfahren wir viel über die Vorgeschichte und den Zweck der Anlagen.

 

Treffpunkt: Bushaltestelle am Dittenried, Sindelsdorfer Straße am Stadtrand von Penzberg

Gutes Schuhwerk erforderlich!

Dauer: 4 - 5 Stunden, eine Einkehr ist nicht möglich

 

Teilnahmegebühr: 6 Euro, Schüler und Studenten zahlen die Hälfte, Kinder bis 14 Jahre und Mitglieder sind frei.