Drucken

Freitag, 10. Februar 2017, 19:00 Uhr

 

Die Sprachen der Alpen und ihre Wurzeln

 

Vortrag von Herrn Karl Ludwig Wilhelm

im Ev. Gemeindezentrum, Karl-Steinbauer-Weg 5, Penzberg

 

Die Sprachen, die heute im Alpengebiet gesprochen werden, lassen sich grob in romanische, germanische und slawische einteilen. Die erste Gruppe leitet sich vom Latein ab. Dessen Entwicklung von der Mundart der Bevölkerung Latiums bis hin zum modernen Französisch und Italienisch lässt sich gut nachvollziehen. Die Wurzeln der zweiten und  dritten Gruppe sind nicht so leicht fassbar. Ferner geht es um bairische und alemannische Sprachinseln und um das Namengut der Alpen, das teils aus vorgeschichtlicher Zeit stammt.

 

Der Referent wird mit Bildern, Karten und Hörbeispielen versuchen, einen Überblick über Geschichte und Gegenwart der im Alpengebiet gesprochenen Sprachen und ihrer Sprecher zu geben.