Sonntag, 27. Mai 2018, 14:00 Uhr

 

Besuch des Auerberg-Museums in Bernbeuren

 

Die Siedlungsgeschichte des Auerbergs von der Römerzeit bis zur Gegenwart ist ein Hauptthema des Museums. Es geht aber auch um die Landwirtschaft in dem Gebiet und darum, wie sich das Allgäu zur "Käsküche" Deutschlands entwickelte. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Bauweise der Häuser und die bäuerliche Wohnkultur.

 

Eintritt: 2 Euro + Kosten für die Führung (Gruppe 25 Euro)

Der Eintritt ist bereits ermäßigt, die Gebühren gelten auch für Schüler, Studenten und Vereinsmitglieder.

 

 

Treffpunkt: vor dem Museum um 14:00 Uhr oder Bildung von Fahrgemeinschaften ab Penzberg, P + R - Parkplatz am Bahnhof, Abfahrt 11:00 Uhr. Fahrzeit etwa 1 Stunde, es bleibt dann noch Zeit für eine Einkehr vor dem Museumsbesuch.