Freitag, 16.11.2018, 19:00 Uhr

Evangelischer Gemeindesaal

Karl-Steinbauer-Weg 5, Penzberg

 

Feld- und Wegkreuzen begegnet man überall in Bayern, vor allem im ländlichen Raum. Aber in der Stadt? In Penzberg? Oft geht man achtlos vorüber, aber wenn man sich auf die Suche macht, entdeckt man so manches Kreuz, auch in Penzberg.

 

Der Verein für Denkmlapflege und Penberger Stadtgeschichte hat sich auf die Suche gemacht und über 20 Kreuze in Penzberg und Umgebung gefunden. Ihr Standort und Zustand wurden dokumentiert und recherchiert, warum sie errichtet wurden. Die Ergebnisse wurden in einem Büchlein zusammengefasst, das nun vorliegt und der Öffentlichkeit an diesem Abend vorgestellt werden soll. Der Eintritt ist frei.