Der Termin musste leider vom 18.7.2021 auf den 25.7.2021 verschoben werden. Obwohl ursprünglich zugesagt, war es nicht möglich, für den 18.7. eine Führung zu organisieren.

 

 

Sonntag, 25. Juli 2021, 15:00 Uhr

Schlehdorf - ein Kloster im Wandel

 

 

Das ehemalige Augustinerchorherrenstift in Schlehdorf wurde bis 2018 von den Missions-Dominikanerinnen betrieben. Der Grundstein zu dem historischen Klostergebäude wurde 1718 gelegt. Derzeit befindet es sich in einem spannenden Transformationsprozess und wird aktuell von der Cohaus Kloster Schlehdorf GmbH genutzt. Die Führung bietet Einblicke in sonst nicht zugängliche, denkmalgeschützte Bereiche, wie das barocke Prälatentreppenhaus und die neobarocke Schwesternkapelle sowie in das Klosterleben der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

 

Im Gebäude besteht Maskenpflicht (FFP2)

 

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine vorherige Anmeldung beim Denkmalverein erforderlich.

Email an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch bei Max Kapfer: 08856 2935

 

Teilnahmebeitrag: 6 Euro, Schüler u. Studenten 3 Euro, Mitglieder u. Kinder bis 14 Jahre frei

 

Treffpunkt: 14:45 Uhr an der Pforte des Cohaus Kloster Schlehdorf oder

 

                    14:15 Uhr am P+R-Parkplatz am Bahnhof in Penzberg zur Bildung von Fahrgemeinschaften

 

 

 

 

Die Führung St Johannisrain wird auf 2022 verschoben - dann hoffentlich ohne jede Einschränkung.

 

 

Sonntag, 16. Mai 2021, 15:00 Uhr
St. Johannisrain: Frühe Ortsgeschichte und Kirchenführung

Der Heimatforscher Bertin Butz erläutert Forschungsergebnisse zur Ortsgeschichte von St. Johannisrain zwischen 955 und 1392. Die Kirche St. Johann wird innen besichtigt und die historische Entwicklung beleuchtet. Insbesondere die Frage nach der Verbindung zu Schlehdorf (Diözese Freising) und zum Kloster Benediktbeuern (Diözese Augsburg) sollen geklärt werden. Anlass für die Nachforschungen war der Fund eines im Jahr 1702 gedruckten Messbuches aus dem Bestand des Klosters Schlehdorf. Bei Interesse kann dieses Schlehdorfer Messbuch eingesehen werden.


Teilnahmebeitrag: 6 Euro, Schüler u. Studenten 3 Euro, Mitglieder und Kinder bis 14 Jahre frei
Treffpunkt: 14:45 an der Kirche St. Johannisrain