Drucken

 

Sonntag, 10. Oktober 2021, 15:00 Uhr

 

 

Die Geschichte des BRK Penzberg

 

 

Vortrag von Oliver Kugel

 

3 G: Bitte Impf- oder Testnachweis mitbringen!

Zugang zum 1. Stock über die Außentreppe hinten

 

 

Im September 2021 feiert das Bayerische Rote Kreuz sein 100jähriges Jubiläum in Penzberg. 150 historische Fotografien dokumentieren seine Geschichte von den Anfängen des Rettungswesens bis zur modernen Rettungswache. Oliver Kugel war in einem vergessenen Kellerraum auf zahlreiche alte Dokumente und Fotografien gestoßen und hat in fünfjähriger Arbeit ein Buch verfasst, in dem er dem ehrenamtlichen Engagement für Leib und Leben der Penzberger Mitbürger ein würdiges Denkmal setzt.

 

 

Oliver Kugel, Jg. 1972, arbeitet seit 1994 als Rettungssanitäter in Penzberg. Der gelernte Forstwirt war dort lange Jahre ehrenamtlich Jugendrotkreuz-Leiter, ist Mitglied der BRK-Bereitschaft und zuständig für Blutspendetermine, Ausbildung und Archivarbeit.

 

 

 

Ort: Rot-Kreuz-Haus, Winterstr. 4, 1. Stock, Zugang über die Außentreppe hinten (Parkplatz zwischen Stadthalle und Volkstheater)

 

 

Teilnahme: 3 Euro, Schüler und Studenten 1,50 Euro, Mitglieder und Kinder bis 14 Jahre frei

 

Bitte Impf- oder Testnachweis mitbringen

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Führung St Johannisrain wird auf 2022 verschoben - dann hoffentlich ohne jede Einschränkung.

 

 

Sonntag, 16. Mai 2021, 15:00 Uhr
St. Johannisrain: Frühe Ortsgeschichte und Kirchenführung

Der Heimatforscher Bertin Butz erläutert Forschungsergebnisse zur Ortsgeschichte von St. Johannisrain zwischen 955 und 1392. Die Kirche St. Johann wird innen besichtigt und die historische Entwicklung beleuchtet. Insbesondere die Frage nach der Verbindung zu Schlehdorf (Diözese Freising) und zum Kloster Benediktbeuern (Diözese Augsburg) sollen geklärt werden. Anlass für die Nachforschungen war der Fund eines im Jahr 1702 gedruckten Messbuches aus dem Bestand des Klosters Schlehdorf. Bei Interesse kann dieses Schlehdorfer Messbuch eingesehen werden.


Teilnahmebeitrag: 6 Euro, Schüler u. Studenten 3 Euro, Mitglieder und Kinder bis 14 Jahre frei
Treffpunkt: 14:45 an der Kirche St. Johannisrain