Drucken

30.6.2019 bis 30.9.2019 Ausstellung im Klinikum Penzberg "Penzberg - Veränderungen einer Stadt"

 

Am Sonntag, dem 30.6.2019, fand um 11:00 Uhr die Eröffnungsveranstaltung statt, musikalisch begleitet von einer Gruppe des Penzberger Volksmusikensembles. Alle drei Bürgermeister sowie mehrere Mitglieder des Stadtrates waren zur Einweihungsfeier gekommen. Auch konnten wir Frau Regina Bartusch begrüßen als stellvertretende Landrätin und als Vorsitzende des Fördervereins der Freunde des Krankenhauses Penzberg sowie vom Starnberger Klinikum die Leiterin der Unternehmenskommunikation, Frau Maria de los Angeles Cuba. Nach der Begrüßungsrede von Max Kapfer und den Erläuterungen zu den Fotos und der Konzeption der Ausstellung von Hans Edlfurtner bedankte sich die Erste Bürgermeisterin, Elke Zehetner, im Namen der Stadt für den Beitrag zur Stadtgeschichte im Jubiläumsjahr und würdigte die Arbeit des Vereins. Die Ausstellung umfasst über 100 Ansichten von Penzberger Gebäuden aus 50 Jahren, wobei alte und neue Aufnahmen vom gleichen Standort aus gegenübergestellt werden. Die Aufnahmen sind im Wartebereich der Notaufnahme zu finden sowie auf den Staionen 1 und 2, alles im Erdgeschoß.